Seehofers größtes Verdienst

wird es vielleicht sein, die absolute Mehrheit der CSU in Bayern für immer gebrochen zu haben. Seine unverschämte Umgangsweise mit Kanzlerin Merkel in den letzten Jahren, seine Meinungsumschwünge wie z. B. im Zusammenhang mit dem Bau der Dritten Startbahn am Münchner Flughafen oder sein Festklammern an der Macht nach einem historisch schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl werden das ihre dazu tun. Dazu gehören auch seine unverhandelbaren Voraussetzungen für Sondierungsgespräche und Koalitionsvereinbarungen wie z.  B. die Ausländermaut oder auch der Begriff der Obergrenze, die beide unsinnig sind. Besondern Zorn hat er bei vielen Bayern auf sich gezogen, als er seinen Weg zur Verhinderung der Energiewende erfunden hat: die H10-Regel. Vielleicht werden wir Seehofer noch einmal dankbar sein. Wer weiß?


Zurück

Die ÖDP für Egling und Heinrichshofen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen